Vereinsbilder:
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Fußball Tipp-Spiel
 

 
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Concordia feierte Vereinsfest und sagt Danke!

19.06.2024

Vom 14. bis 16. Juni fand unser 32. Concordia Vereinsfest seit 1990 statt. Einzig von 2020-2022 ruhte das Fest pandemiebedingt.

Der Freitag startete mit einem "Altherren" Spiel. Zu Gast war Rot Weiß Königerode um Concordia Legende MB6 (Marek Buchmann). Unsere Mannschaft konnte sich in diesem Spiel mit 4:1 durchsetzen,  nach Toren von Marcel Bornemann und 3x Axel Großmann. Den Ehrentreffer konnte Martin Hoffmann erzielen, welcher auch schon für Concordia spielte.
Da am 14.Juni nicht nur unser Fest, sondern auch die Europameisterschaft begann, gab es ab 21:00 Uhr ein Public Viewing auf unserer Sportanlage. Über 100 Zuschauer konnten sich dabei über ein 5:1 Sieg unserer Nationalmannschaft gegen Schottland freuen. Von 23:00 Uhr bis 02:00 Uhr klang der Abend mit einer Disco durch DJ Morice aus.

Der Samstag startete mit unseren 3 Nachwuchsteams der F-, E-, und D-Jugend. Zu Gast waren 4 Teams aus Meisdorf (F, D) sowie Aschersleben (F, E). Siegen konnte unsere D-Jugendmannschaft und die F-Jugend in ihren Spiel gegen Meisdorf. Im 2. Spiel erzielte, unsere in 2 Teams aufgeteilte F-Jugend, ein Unentschieden gegen Aschersleben. Eine Niederlage musste hingegen unsere E-Jugend gegen Aschersleben einstecken. 
Nach den Spielen gab es für alle Kinder und Trainer einen Imbiss aufs Haus. Eine Popcornmaschine, Hüpfburg und Zauberer Handoni rundeten die Vor- und Mittagszeit ab. Um 13:00 Uhr startete dann der 10. Vereins- und Firmencup. 10 Mannschaften kämpften erst in Gruppenspielen um den Einzug in die Halbfinals, danach gab es die 5 Platzierungsspiele um die Plätze 10 bis 1. 
Insgesamt sahen die Zuschauer sehr gute, meist ausgeglichene und vorallem spannende Spiele, zudem war es ein faires Turnier. 
Sieger 2024 wurde das Team von der Jägerstube Dankerode, welches sich im Endspiel mit 2:1 gegen Novelis Nachterstedt durchsetzen konnte. Im Spiel um Platz 3 siegte Vorjahressieger Harzer Spezialitäten S. Kather mit 1:0 gegen Autoservice Severin.

10. Vereins- Firmencup

1.  Jägerstube Dankerode
2. Novelis Nachterstedt 
3. Harzer Spezialitäten S.Kather
4. Autoservice Severin 
5. Ackerbau Endorf
6. Energy M
7. Dachdeckermeister S. Bentzius
8. Hennes Bowlingtreff
9. Pfaff Maschinenbau 
10. MW Energie

16:30 Uhr startete der Familien- und Paarwettkampf. Dieser wurde von Mandy und Thomas Schachtschabe organisiert und durchgeführt. Unsere Concor Sport Kids- Trainer dachten sich einen coolen Parcour aus und kürten Mathilde und Alma zum Sieger. Auf Platz 2 landeten Henri und Johannes, Dritte wurden Nik und Johannes.

Um 18:00 Uhr hatten dann unsere Concordancer ihren großen Auftritt. 
Trainerin Tanja Matthies ausgedachte Choreographie setzten die Mädels super um, sodass die Zugaberufe nicht lange auf sich warten ließen.

Das wohl größte Lampenfieber am Wochenende hatte mit großer Wahrscheinlichkeit unsere neu aufgelebte Frauen Mannschaft "Atemlos- Baller die Harzfee". Nach nur ein paar Wochen Training trauten sich 19 Frauen und Mädchen ihr erstes Spiel zu. Dafür hatte sich die Mannschaft mit Besiegdas Magdeburg ein Team aus der Landeshauptstadt eingeladen. Unsere Mannschaft teilte sich in 2 Teams (Rot und Weiß) und so gab es ein kleines Dreier-Turnier. Hier konnte "Atemlos Rot" ein beachtliches 2:2 erzielen nach 2 Toren von Jasmin Severin. Team Weiß schlug sich gegen die Gäste auch beachtlich, konnten aber eine 0:3 Niederlage nicht verhindern. 
Dann stand das Spiel Atemlos Weiß gegen Rot an. Da Team Rot das Spiel ebenfalls 3:0 gewinnen konnte, waren sie nach den 3 Spielen punkt- und torgleich mit unseren Gästen. Somit einigten sich beide Teams auf ein 10 minütiges Entscheidungsspiel, was Besiegdas dann gewinnen konnte.

Als nächster Höhepunkt warteten die Stadtmeisterschaften im Frauen Elfmeterschießen auf unsere Gäste. Im Tor gab Max Schiedung sein Bestes, allerdings hatten viele Frauen anscheinend gutes Zielwasser getrunken, sodass viele schöne Elfmeter zu sehen waren. Nach über 100 Elfmetern stand Viktoria Schumacher als neue Stadtmeisterin fest und durfte sich über einen Pokal, Urkunde und Präsentkorb freuen. Auf die Plätze folgten Laurina Hirsch und Michele Piotrowski.  

Bei der letzten Siegerehrung am Tage wurde unser Vereinstippspiel der Saison 2023/24 ausgewertet. Tippkönig wurde Ali, vor Alex60 und jonas07. Teamsieger wurde Frauenpower, vor den Vier lustigen Fünf und den HSVFans.

Als die Rot Weiße Fete längst gestartet war, konnte diese nur noch das große Feuerwerk stoppen.

Wie eine Nacht zuvor, endete gegen 03:00 Uhr unser 2. Festtag.

Am Sonntag sollte das Fest mit einem Frühshoppen und einem B-Jugendspiel ausklingen, welches unsere Gäste aus Windehusen (Thüringen) für sich entscheiden konnten.

Mit dem Festzeltabbau endete unser 32. Concordia Fest.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei den über 50 Helfern und Helferinnen des Festes recht herzlich bedanken. Ohne eure Hilfen beim Zelt Auf- und Abbau, der Sportplatzpflege, den Verkäufen, beim Kuchen backen, Putzen und Organisieren wäre unser Fest nicht durchfürbar. Stellvertretend für alle Unterstützer möchten wir hier Silvana Friedrich, Marcel Bornemann, Harald Reimann, Alexander Hohn, Thomas Barnebeck und Dan Friedrich nennen. 
Bedanken möchten wir uns auch bei der Stadt Harzgerode, DJ Tim, DJ Morice, beim Zauberer, den Nachtwachen Ben und Len, bei der Bäckerei Bremmel, der Fleischerei Wölfer und bei den Schiedsrichtern Philipp Schulz, Ralf Pitt, Hans Albert Blank, Florian Mummert, sowie Milad Alkardosh und Florian Piesnack. Ein besonderes Dankeschön geht auch an Familie Schachtschabe und Tanja Matthies.
Für die Durchführung sowie finanzielle Unterstützung des Feuerwerks möchten wir uns recht herzlich bei Jürgen und Luis Bentzius bedanken. Es war wieder echt super! Desweiteren gilt unser Dank Stefan Brehme bzw. dem Schützenverein Neudorf für die Bereitstellung der Bierzeltgarnituren.

Trotz dieser oben genannter tollen Unterstützung wäre unser Fest nicht ohne Sponsoren durchfürbar.

In besonderem Maße möchten wir hier unseren Vereinsfest Hauptsponsor, Metallbau und Bauschlosserei Norbert Groß, nennen. Dieser machte nicht nur das Public Viewing am Freitag Abend möglich, indem sie die LED Wand Miete übernahmen und die Dixis aufstellten, sie spendierte auch allen teilnehmenden Nachwuchsmannschaften, somit über 100 Kindern und Jugendlichen sowie Trainern und Betreuern ein Imbiss in Form von Würstchen u. Getränk.  Dem nicht genug, stellten sie eine große Popcornmaschine zur Verfügung und als  i-Punkt übernahmen sie noch die Auftrittskosten des Zauberer aus Halle. Mehr geht nun wirklich nicht. Oder? Doch! Denn die Firma sponserte unserer Herren Freizeitmannschaft noch einen neuen Trikotsatz im Wert von über 1000 €, der am Freitag Abend übergeben wurde. Uns fällt es schwer die richtigen Worte für diese wahnsinnige Unterstützung zu finden. Wir können uns im Namen unser 260 Mitglieder und der über 500 Vereinsfestgästen vom Wochenende, nur von ganzem Herzen bei Familie Groß für diese Unterstützung bedanken.

Nicht weniger glücklich sind wir über die anderen Vereinsfestsponsoren, ohne diese ein Fest in dieser Größe auch nicht möglich wäre. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen genannten und nicht genannten Firmen.

- Pfaff Maschinenbau 
- Dachdeckermeister S.Bentzius
- Arbeitssicherheit Hartmut Klock
- Autoservice Severin
- Jägerstube Dankerode
- Rewe Markt Marcus Schlese
- Fleischerei Wölfer 
- Bäckerei Bremmel
- Harzsparkasse 
- Spedition Kampe 
- Harzgeröder Wohnungsgesellschaft

Unser letzter Dank gilt all unseren Gastmannschaften und jedem einzelnen Gast. Danke das ihr zum gelingen unseres Festes beigetragen habt.

PS: Kein Fest ohne Pannen. Für sämtliche bekannte und unbekannte  Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei euch entschuldigen. Bei einigen Sachen gibt es auch noch Luft nach oben. Dies betrifft u. a. das Mikrofon Problem, was wir nun schon über Jahre hinweg nicht gelöst bekommen. Sorry!  Wir bleiben aber dran, um es im nächsten Jahr besser zu machen. Letztendlich sind und bleiben wir aber ein Sportverein, der sein Bestes gibt um solch ein Fest unseren Mitgliedern, Bürgern und Gäste der Stadt Harzgerode anzubieten.

 

Mit 🔴 ⚪️ Grüßen.🙋🏼‍♂️

 

Bild zur Meldung: Concordia feierte Vereinsfest und sagt Danke!