Vereinsbilder:
 
Fußball Tipp-Spiel
 

 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Concordia feiert 3-tägiges Vereinsfest

26.06.2019

+++Spendenaktion für schwerkranken Jungen Nils bringt 450€+++alle Ergebnisse+++Spieler des Jahres++++++großes Dankeschön an alle die dieses Fest ermöglichten+++Neuzugang bei Concordia 08+++Nachwuchsspende

 

 

50 teilnehmende Mannschaften und rund 500 Aktive machten unsere Veranstaltung mit ihrer Teilnahme und den abgerufenen Leistungen zu einem würdigen Sportfest. Dafür gilt allen Teilnehmern ein großer Dank. Einzig zu den abendlichen Veranstaltungen hätten wir uns den einen oder anderen Gast mehr gewünscht. Allerdings sollte bei einem Sportverein auch das Sportliche im Vordergrund stehen und das hat es. Das Fest begann am Freitag zur Sommersonnenwende mit dem 1. Unterharzer Team Elfmeterturnier. 12 Mannschaften traten im Wettkampf vom Punkt an und hatten reichlich Spaß dabei. Die Mannschaften setzten sich zusammen aus aktiven und nicht aktiven Frauen, Kindern und Männern. In 30 Vorrunden Duellen mit 300 Elfmetern fielen 188 Tore. In der Finalrunde kamen dann noch einmal 78 Treffer dazu. Im Halbfinale setzten sich die Teams C-Jugend weiß (gegen Pfaff Maschinenbau) und die Phantastischen 5 (gegen C-Jugend rot) durch. Im Spiel um Platz 3 siegte Pfaff Maschinenbau und im Endspiel konnte Team C-Jugend weiß die Phantastischen 5 (u.a. mit Bürgermeister Marcus Weise im Team ) mit 4:2 bezwingen. 
Die Jungs vom DJ Chaos Team begleiteten das Turnier und die anschließende kürzeste Nacht des Jahres gekonnt mit flotter Disco Musik. 

 

1. Unterharzer Elfmeterturnier 

 

1. C-Jugend weiß
2. Phantastischen 5
3. Pfaff Maschinenbau
4. C-Jugend rot
5. Harzer Spezialitäten
6. Alte Herren
7. HSV - Fans
8. Hennes Bowlingtreff
9. C-Jugend Eltern
10. Schackers
11. Atemlos
12. Alkakamami

 

Am Samstag stand dann ab 10:30 Uhr der 8. Firmen u. Vereinscup auf dem Festplan. 5 Mannschaften starteten im Modus Jeder gegen Jeden. In einem ausgeglichenem Turnier (den Ersten und Vierten trennten nur 4 Punkte) setzte sich das Team Harzer Spezialitäten vor Pfaff Maschinenbau und Novelis Nachterstedt durch. Auf Platz 4 landete die Mannschaft von Hennes Bowlingtreff und Fünfter wurde das Team Auto Service Severin. 

 

8. Firmen u. Vereinscup 

 

1. Harzer Spezialitäten
2. Pfaff Maschinenbau
3. Novelis Nachterstedt
4. Hennes Bowlingtreff
5. Auto Service Severin 

 

Im Anschluss an den Firmencup spielte unsere C-Jugend gegen die B-Jugend Mannschaft von Stahl Thale und konnte hier gegen eine ältere Mannschaft ein 1:1 Unentschieden erreichen. Torschütze: Felix von Pein

Aus Mangel an Freizeitteams lud sich unsere Frauenmannschaft ein aktives Team aus dem Mansfelder Land ein. Die SG Wolferode/Siebigerode belegte in der abgelaufenen Saison einen starken 3. Platz in der Regionalklasse. Um so erstaunlicher war dann, wie unsere Mädels gegen den übermächtigen Gegner gegen hielten. Gespielt wurden 3 mal 20 Minuten und nach dem 1. Drittel stand es immer noch 0:0. Auch im 2.Drittel verteidigte unser Team mit Frau und Maus und lies nur 2 Treffer zu. Als im letzten Drittel die Kräfte etwas nachließen,  erhöhte die SG noch auf 6:0. Überragende Spielerin auf dem Feld war unsere Torhüterin Maria, die unglaubliche Bälle hielt und so dutzende Großchancen zunichte machen konnte. Allerdings hatten sich nach dem Spiel auch alle weiteren Atemlos Frauen ein großes Lob verdient nach dieser Abwehrschlacht. Leider fehlten eine Handvoll Mädels, ansonsten wäre sicher auch offensiv noch einiges mehr gegangen. Das Spiel endete dann mit einem Neunmeterschießen, wo unsere Mannschaft dann auch mehrmals zum Torerfolg kam. Vielen Dank, dass die SG Wolferode/Siebigerode dieses Spiel ermöglichte.  

Beim anschließenden Team Torwandschießen der Vereine traten leider nur der Gartenverein Freie Erde und der Schützenverein an. Erstere gewannen den Stadtmeistertitel mit ihrem letzten Schuss.

Neue Stadtmeisterin im Elfmeterschießen der Frauen darf sich Claudia Hecke nennen. In einem spannenden Wettkampf mit 31 Schützinnen setzte sich Claudia knapp vor Katja Polte durch. Auf Platz 3 schossen sich Angelina Ernst, Catina Winkler und Tina Stein. 

Am Abend während der Zeitsprungparty mit Musik der 80er, 90er sowie 2000er wurden dann die Spieler des Jahres der C-Jugend, 2. Herren und 1. Herren bekannt gegeben. Auch unser Vereinstippspiel wurde ausgewertet. Die Spieler des Jahres in der G-, E- u. D-Jugend wurden am Sonntag im Rahmen der Siegerehrung der Nachwuchsturniere geehrt.

 

Spieler des Jahres wurden:  

 

G-Jugend Lena Kräuter

E-Jugend Max Schiedung

D-Jugend Milad Alkadosh

C-Jugend Hans Ulrich

2. Herren Thomas Schachtschabe

1. Herren Philip Heyde

 

Tippkönig der Saison 2018/19 wurde Eckhart Bock vor Axel Großmann und Alexander Hohn. Die Teamwertung gewannen Marco Kapinski, Chris Henneberg, Eckhart Bock und Christian Sauer mit den Eagles vor den HSVFans und Atemlos. 

 

Der Sonntag gehörte dann ausschließlich den Kinder unserer Region und darüber hinaus. 27 Mannschaften aus mehreren Landkreisen, darunter auch Teams aus Thüringen füllten unseren Sportplatz, wie wohl nie zuvor. Insgesamt spielten die rund 300 Kinder 4 Turniere mit 78 Spielen. Trotz hoher Temperaturen zeigten die Spieler/Spielerinnen beeindruckende Leistungen und erzielten tolle Tore. Bei der Siegerehrung bekamen dann, so wie immer bei Concordia Nachwuchsveranstaltungen, alle Teilnehmer eine Medaille sowie jede der 27 Mannschaften einen Pokal. So waren auch bei den nicht vorn platzierten Mannschaften viele glückliche Gesichter zu sehen. Wir bitten um Nachsicht wegen des teilweise verzögerten Beginns und für manch größere Schlange am Essenstand. Wir geloben  Besserung.

 

Nachwuchsturniere

 

G-Jugend 

1. SV Concordia 08 Harzgerode
2. SV 1890 Westerhausen e.V. 
3. SV Bielen 1926 e.V.
4. SV Germania Gernrode e.V. 
5. JSG Huy 
6. SV Glückauf Bleicherode e. V.
7. SC 1923 Benneckenstein e.V.

 

E-Jugend 

1. SC Benneckenstein
2. SV Concordia 08 Harzgerode
3. FSV Askania Ballenstedt
4. JSG Wippertal 
5. SV Germania Gernrode
6. SG  SV Fortschritt Veckenstedt /Wasserleben
7. SV Westerhausen 

 

D-Jugend

1. SV Concordia 08 Harzgerode
2. SV Germania Gernrode
3. SV Glückauf Bleicherode
4. SV Lokomotive Aschersleben
5. JSG Schlenze 
6. SV Stahl Thale e.V. 

 

KFV Harz G-Jugend Platzierungsrunde 

1. FC Einheit Wernigerode II
2. SV Langenstein
3. TSV Zilly 
4.  Germania Wernigerode e.V.
5.  SV Darlingerode/Drübeck
6.  Wernigeröder SV Rot-Weiß e.V. II
7. FSV 1920 Sargstedt 

 

3 Tage Vereinsfest in dieser Größe ist eine riesige Herausforderung für unseren Verein. Trotz manch Panne hoffen wir, dass es allen Teilnehmern und Gästen gefallen hat. Wir sind weder professionelle Caterer noch Eventplaner, wir lieben Fußball und das versuchen wir bestmöglich bei solch Veranstaltungen rüberzubringen. Über 100 Vereins- und nicht Vereinsmitglieder sowie deren Familien haben sich als Helfer bereit erklärt, dieses Fest stattfinden zu lassen. Eine große Unterstützung erhielten wir auch von der Stadt Harzgerode, die uns bei der Platzvorbereitung und u.a. bei der Müllentsorgung zur Seite standen. Da unser Vereinsrasenmäher kurz vor dem Fest das Zeitliche gesegnet hatte, waren wir auf diese Hilfe mehr als angewiesen. Auch wenn gerade der Nachwuchsplatz vom E-Jugendturnier nicht unseren Ansprüchen gerecht wird, so bitten wir um Einsicht und hoffen zugleich, dass wir diesen Platz in Zukunft in einem besseren Zustand präsentieren können. Fußball ohne Schiedsrichter geht nicht. Wer weiß, ob wir da eventuell nicht bald umdenken müssen. Einen viel größeren und dankbareren Job gibt es wohl kaum. Eigentlich ist fast immer ein Team unzufrieden, oft auch beide Mannschaften. Was müssen sich Schiedsrichter so alles anhören von Spielern, Trainern und Zuschauern. Kein Wunder, dass sich das viele nicht mehr antun möchten. Wir hatten das große Glück unser Wochenende mit aktiven Schiedsrichtern, Trainer, Eltern, mit Spielern unserer Herrenmannschaften und Zuschauern schiedsrichtermäßig absichern zu können. 
Trotz der ganzen Hilfe geht es aber nicht ohne Sponsoren. Wir konnten mit der Spedition Kampe, dem Schlosskeller Harzgerode, dem Hotel Harzer Land Allrode, der Fleischerei Wölfer sowie Trimet 5 Hauptsponsoren finden und mit Pfaff Maschinenbau, der Harzsparkasse, Arbeitssicherheit Klock, Fahrzeugservice Einicke, Gasthaus Jägerstube, Ostharz Elektro Technik Römer Heizung, Elektrohaus Schlink, Bäcker Bremmel, Rewe und der Bergapotheke weitere Sponsoren gewinnen. 
Viele Monate Planung für 3 Tage Vereinsfest. Dazu gehört ein Orga-Team was vor, zum und nach dem Fest viele Stunden zusammen verbrachte.

Und da es leider immer Unterstützer gibt, die in Aufzählungen fehlen, werden wir diese hiermit erwähnen.  

Allen hier genannten  Mannschaften, Helfern, Sponsoren, der Stadt Harzgerode, den Schiedsrichtern, den nicht genannten Unterstützern, unseren Gästen sowie unserem Orga-Team gehört der große Dank, den wir als Verein euch allen aussprechen möchten. Nur zusammen kann man solch ein Fest, wovon es nicht mehr viele gibt hier in der Region, am Leben erhalten. 
Vielleicht sollte sich Deutschland bzw. unsere höheren Politiker mal Gedanken machen, warum es vielen Vereinen leider nicht mehr möglich ist solch Veranstaltung im Sinne seiner Bürger durchzuführen. Der Bürokratie sowie der Auflagen sei dank. 
In diesem Sinne: Es lebe das Ehrenamt! 

 

Spendenaktion zum Vereinsfest bringt 450€ für schwerkranken Nils 

 

Auch wenn die eigene Vereinskasse stets leer ist, so gab es auch zum diesjährigen Vereinsfest eine Spendenaktion. Durch ein Vereinsmitglied wurde der Vorstand auf einen kleinen 8 Jahre alten, schwerkranken Jungen aufmerksam. Der kleine Nils hat schon mehrere Therapien hinter sich und kämpft tapfer gegen das Böse in seinem Körper. Concordia möchte mit dieser Aktion Nils bzw. seine Eltern unterstützen, denn solch Krankheiten bringen hohe Nebenkosten mit sich, die keine Krankenkassen übernehmen. Concordia bedankt sich bei allen Spendern aus Nah und Fern. In den vergangenen Jahren gab es schon viele Spendenaktionen, u.a. konnte so das Kinderhospiz Magdeburg, die Kinderfeuerwehren der Stadt Harzgerode oder der Verein für krebskranke Kinder Harz unterstützt werden. Auch Vereinsmitglieder wurden schon unterstützt, welche bei  Wohnungsbränden Hab und Gut verloren hatten. Insgesamt kam so schon ein mittlerer 4-stelliger Eurobetrag für gute Zwecke zusammen. 

 

Ein letzter Dank geht an Michael Schrader und Mathias Büttner für ihre Geldspenden an unsere Nachwuchsabteilung. 
 
Neuer Schiedsrichter in unseren Reihen 

 

Wir freuen uns sehr, mit Frank Liedicke einen weiteren Schiedsrichter bei Concordia begrüßen zu dürfen. Herzlich willkommen Frank, schön das du dich für uns entschieden hast ! Mit Frank, pfeift nun ein weiterer erfahrener und geachteter Schiedsrichter für Concordia.  Insgesamt stellt Concordia mit Frank Liedicke, Lutz Siebert und Michael Schrader 3 aktive Schiedsrichter für den Spielbetrieb im KFV Harz. Lutz Siebert wurde im Rahmen des Vereinsfestes von Concordia für seine 40-jährige Schiedsrichtertätigkeit geehrt. 10 Jahre davon für unseren Verein. Vielen Dank Lutz ! 

 

PS: die Bilder vom Vereinsfest gibt es im Laufe der Woche auf unserer Internetseite.

 

Mit rot weißen Grüßen
SV Concordia 08 Harzgerode

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Concordia feiert 3-tägiges Vereinsfest